Einführend folgende Bemerkungen: längst nicht alle Links, die wir hier aufführen, teilen mit uns die selben inhaltlichen Grundpositionen. Wir können es also niemand ersparen, sich eine eigene Meinung zu bilden. Es gibt in allen christlichen Richtungen gute biblisch fundierte Erkenntnis (leider bloß nicht immer, was Leben und Erlösung aus Gnade und die Befreiung vom Gesetz angeht).

Die Seite des Bibellehrers und Seelsorgers Jeff VanVonderen:

http://www.jeffvanvonderen.com/

Ein sehr interessanter Reform-Vorschlag findet sich hier:

http://www.matth2323.de/stichworte/#feedback

Ein Text über Schuldgefühle:

http://s3.amazonaws.com/Tafel/blogdocs/No-more-blues_Probe.pdf

Eine Literaturliste:

http://www.amazon.de/registry/wishlist/1EHFYF5EA0E7Y/ref=reg_hu-wl_goto-registry?_encoding=UTF8&sort=date-added

Materialien von Michael Trenkel zu diversen biblischen Themen:

http://www.michael-trenkel.de/4.html  etwa zum Thema „Züchtigt uns Gott?

Eine Reihe von Artikeln auf Englisch über Geistlichen Mißbrauch und falsche Gottesbilder:

http://www.spiritualabuse.com/?page_id=2

Eine Vortragsreihe über Geistlichen Mißbrauch auf Video (Englisch):

http://www.nacr.org/video-workshops

Renald E. Showers (der wahrhaftig nicht in Verdacht steht, die Lizenz zum Sündigen zu erteilen 😉  ) über unsere Freiheit vom Gesetz:

http://endzeitzeichen.blogspot.de/2012/08/das-verhaltnis-des-christen-zu-gesetz.html

Ein schöner Blog über unsere Erlösung (und unser Erlöst-Bleiben) „allein durch Gnade“. Sobald es um die Werke geht, gibt es aber Unterschiede (etwa hier ):

http://freiegnade.blogspot.de

Die Initiative „worthaus“, die wir in der Person Siegfried Zimmers sehr schätzen: http://worthaus.org/mediathek/

Die Sonntagspredigten von Ecclesia Church without Religion in Texas, USA (einer der Ältesten dort: Andrew Farley) – leider nur auf Englisch:

http://www.ustream.tv/channel/ecclesia-church-without-religion

Hier können wir jemand beim Nachdenken über die unfaßbare Gnade Gottes zuschauen:

http://www.organischegemeinde.de/2013/01/fast-zu-gut-um-wahr-zu-sein/  (schon jetzt gibt es einige inhaltliche Übereinstimmungen mit unserer Seite – wir sind gespannt!! Und bleiben gespannt http://www.organischegemeinde.de/2013/11/das-evangelium-gute-nachricht-die-erste-gaensebluemchen-oder-rose/ )

Ein Beispiel, dass ein entschlossenes und ausgewogenes Sowohl-als-auch in Sachen Errettung (gemeint ist das besprochene Buch) Gottes radikaler Lösung für unsere Errettung nicht gerecht wird:

http://freiegnade.blogspot.de/2013/02/zuck-uber-mit-ausharren-laufen.html

Hier erfahren wir viel richtiges über das Gesetz – wenn auch der Verfasser tunlichst vermeidet, zur „Gesetzlosigkeit“ zu gelangen und weiterhin von „Pflichten“ des Gläubigen spricht (und damit natürlich das Gesetz doch aufrecht erhält):

http://bible.org/article/das-mosaische-gesetz-seine-funktion-und-sein-zweck-im-neuen-testament

Ein sehr interessantes Video von Andrew Farley. Offensichtlich hat er unsere Seite aufmerksam gelesen 😉

Einige gute Fragen zur Sündenvergebung werden hier gestellt:

http://www.organischegemeinde.de/2013/01/vergebung-mussen-wir-noch-darum-bitten/

Interessante Ideen und Anregungen zum Thema Machtmissbrauch in der Gemeinde (anscheinend mit einem Fokus auf den sogenannten „Brüdergemeinden“) bekommt man hier:

http://www.matth2323.de/

Dort räumt man auch mit einigen Mythen rund um das Thema Sexualität auf: http://www.matth2323.de/wp-content/uploads/2015/02/unnoetig_schwere_lasten-10-02-2015-0909-drhs.pdf

Leseproben aus Büchern von Andrew Farley (der uns erst seit Anfang 2013 bekannt ist) finden sich hier:

http://www.gracetoday.de/out/media/371715_Leseprobe.pdf

http://www.gracetoday.de/out/media/Farley_GottohneReligion_Leseprobe.pdf

Seine Seite auf facebook bietet fast jeden Tag gute Wahrheiten in kleinen Portionen (in Englisch): https://www.facebook.com/DrAndrewFarley/?fref=ts

Hier gibt es eine deutsche facebook-Seite, die in lockerer Folge Andrew Farleys Statement übersetzt oder unübersetzt repostet: https://www.facebook.com/Andrew-Farley-Fans-Deutschland-1000130156695291/?fref=ts

Wir äußeren uns hier über manche Themen gar nicht, etwa wie es „im Himmel“ sein wird. Aber es gibt sogar gute Artikel zu diesem Thema:

https://web.archive.org/web/20131016030739/http://aufdurchreise.com/2013/07/15/christoplatonismus-die-ursache-falscher-himmelsvorstellungen/

Unsere facebook-Seite – wir freuen uns über ein „Gefällt mir“ (vorausgesetzt natürlich, es gefällt dir wirklich):

https://www.facebook.com/pages/Kein-anderes-Evangelium-konsequente-Gnade/130149033692832

Advertisements

»

  1. Hallo,
    habe erst gestern Eure Seite kennen gelernt ( über einen Link auf der Seite von Michael-Trenkel.de) und freue mich über die Ausrichtung auf den „Neuen Bund“. Die Artikel sind wirklich hilfreich.

    Ich würde mich sehr über weitere Buchempfehlungen freuen, ich weiß nicht, welchen Autoren ich trauen kann. Die beiden oben genannten Bücher von Andrew Farley kann ich aber sehr empfehlen (leider noch nicht als Paperback erhältlich).

    Gottes Segen

    Karl-Heinz

  2. Hallo,

    also mir gefallen längst nicht alle Links! Dieser Herr Trenkel uva. sind mir einfach zu theoretisch
    und zu theologisch!
    Behaltet lieber euren einfachen Charakter und haltet am Evangelium fest! Das Internet bringt leider auch sehr viele Gotteskinder durcheinander! Viele meinen die „Weisheit“ mit Löffeln gegessen zu haben anstatt darauf hinzuweisen, dass jeder die Möglichkeit hat selbst in der Bibel zu lesen und die Wahrheit so aus erster Hand zu erfahren. Hinzu kommt, das jeder Christ den besten Lehrer in sich selbst hat nämlich den “ heiligen Geist“. Also lasst euch nicht zu sehr von anderen belehren sondern verlässt euch auf den Geist Gottes ( die Salbung) die ihr in euch habt lehrt euch alles! Und das ganze auch noch sehr entspannt ( ohne Seminar Teil 1 bis 128c🙆)! Ich hoffe ihr versteht was ich meine.
    Ich habe auch über viele Jahre sehr viele Bücher gelesen und mir sehr viel an “ christlicher Hilfsliteratur“ rein gezogen. Gott sei es gedankt das er mich davon befreit und mir zeigt wie einfach alles ist. Alles was wir im NT lesen und nicht verstehen erfüllt Gott durch den Glauben in uns! Versteht ihr? Auch wenn wir es nicht verstehen und nicht genau wissen was gemeint ist. Verstehen ist nicht die Voraussetzung zum Empfangen. Glauben an Christus in uns
    lässt uns einfach empfangen. Theoretisieren ist nicht so wichtig! Ich lese nichts mehr was mehr als 20 Seiten hat ( ausser die Bibel natürlich). Das meiste von den dicken Wälzern ist nur BlaBla. 99 % davon vergisst du und umsetzen kannst du nichts davon! Das Wort Gottes aber ist Leben und einfach ist es dazu. Die Gnade tut es in uns und da wir in der selbigen stehen kann garnichts schief gehen. Wir sind in Christus und Christus in uns! Näher können wir ihm nicht mehr kommen👶.
    Da gibt es keine Anstrengung mehr. Es ist Vollbracht,Amen!

    Alles Liebe
    B.Borchert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s